Startseite

Swingerurlaub

Bestellung

ASB

Impressum

Sex im freien

Startseite

Swingerurlaub

Bestellung

ASB

Impressum

Sex im freien

Startseite

Swingerurlaub

Bestellung

ASB

Impressum

Sex im freien

Die Teilnahmebedingungen
Beachtet bitte die folgenden Reisebedingungen und Hinweise, die das Vertragsverhältnis zwischen euch und uns regeln und die ihr mit eurer Buchung anerkennt. Sie füllen die gesetzlichen Bestimmungen des Reisevertragsrechts (BGB 651 a-l) aus oder ergänzen sie.

Anmeldung, Reisebestätigung, Bezahlung
Die Anmeldung erfolgt durch das ausfüllen eigener Internet Formular unter Anerkennung dieser Reisebedingungen. Wenn ihr selbst weitere Personen anmeldet, haftet ihr für deren wie für eure eigenen Verpflichtungen. Der Reisevertrag kommt zu Stande sobald  die geforderte Anzahlung von 100€ der Reisekosten angekommen ist
Weicht unsere Reisebestätigung vom Inhalt eurer Anmeldung ab, so ist dies ein neues Angebot an euch, an das wir 7 Tage ab Zugang der Reisebestätigung gebunden sind. Innerhalb dieser Frist könnt Ihr es ausdrücklich oder durch Zahlung des Reisepreises annehmen.
Unsere Leistungen ergeben sich aus den Ausführungen zu den jeweiligen Reisezielen im Katalog und dessen allgemeinen Hinweisen sowie aus den Angaben der Reisebestätigung. .
Die Restzahlung wird direkt vor Reiseantritt fällig
Soweit für die Zahlung keine Zeit nach dem Kalender bestimmt ist, tritt Verzug nach den gesetzlichen Bestimmungen automatisch innerhalb von 30 Tagen nach Fälligkeit und Zugang der Rechnung ein.
Die Reiseunterlagen werden nach Eingang der Zahlung zugesandt oder ausgehändigt.

Rücktritt und Umbuchungen durch den Teilnehmer
Für den Fall, dass Ihr von der Reise zurücktreten müsst, . Ihr könnt jederzeit vor Reisebeginn von der Reise zurücktreten; zur Vermeidung von Irrtümern bitten wir, den Rücktritt schriftlich zu erklären.
Bei Rücktritt entstehen für euch folgende pauschalierte Rücktrittskosten

  • · bis zum 31. Tag vor Reisebeginn 100€
  • · ab einem Tag vor Abreise oder bei Nichtantritt 100€
  • des jeweiligen Reisepreises. Es bleibt euch unbenommen uns nachzuweisen, dass der Schaden im Einzelfall geringer als diese pauschalen Prozentsätze ist. Wir weisen darauf hin, dass der Nichtantritt der Reise ohne ausdrückliche Rücktrittserklärung nicht als Rücktritt vom Reisevertrag gilt, sondern in diesem Fall der Teilnehmer 100€ Bezahlung des Reisepreises verpflichtet bleibt.
    Stellt ihr eine Ersatzperson, entsteht für euch lediglich eine Bearbeitungsgebühr von 0 €. Werden nach

Rücktritt durch den Veranstalter
In einigen Reisen haben wir Mindestteilnehmerzahlen festgelegt; ist keine Zahl genannt, beträgt die Mindestteilnehmerzahl pro Reise 60 Personen. Sollte diese Teilnehmerzahl nicht erreicht werden, sind wir berechtigt, die Reise abzusagen. Bereits geleistete Zahlungen werden in diesem Fall erstattet.
Der Veranstalter ist nach Antritt der Reise berechtigt, den Reisevertrag ohne Einhaltung einer Frist zu kündigen, wenn der Reisende die Durchführung der Reise ungeachtet einer Abmahnung des Reiseveranstalters nachhaltig stört oder sich in solchem Maße vertragswidrig verhält, dass die sofortige Aufhebung des Vertrages gerechtfertigt ist. Kündigt der Reiseveranstalter, so behält er den Anspruch auf den Reisepreis; er muss sich jedoch den Wert der ersparten Aufwendungen anrechnen lassen. Die von uns eingesetzten Reiseleiter sind ausdrücklich berechtigt, in diesen Fällen die Interessen des Berliner  Clubs wahrzunehmen.

Haftung
Die Haftung für Schäden, die nicht Körperschäden sind (auch die Haftung für die Verletzung vor-, neben- oder nachvertraglicher Pflichten), ist auf den dreifachen Reisepreis beschränkt, soweit ein Schaden des Teilnehmers weder vorsätzlich noch grob fahrlässig herbeigeführt wurde oder soweit der Veranstalter für einen dem Reisenden entstehenden Schaden allein wegen des Verschuldens eines Leistungsträgers verantwortlich ist.
Haftungsbeschränkende oder haftungsausschließende gesetzliche Vorschriften, die auf internationalen Übereinkommen beruhen und auf die sich ein von uns eingesetzter Leistungsträger berufen kann, gelten auch zu unseren Gunsten.
Wir haften nicht für Leistungen, die als Fremdleistungen lediglich vermittelt werden und die in der Ausschreibung ausdrücklich als Angebot anderer Veranstalter gekennzeichnet sind, auch dann nicht, wenn die örtliche Freizeitleitung an diesen Veranstaltungen teilnimmt.
Gepäck kann nur im normalen Umfang befördert werden, das bedeutet: pro Teilnehmer maximal ein Koffer und ein Handgepäckstück. Gepäck und sonstige mitgebrachte Sachen sind vom Reisenden beim Ein-, Um- und Aussteigen selbst zu beaufsichtigen. Für Gepäckverlust wird nicht gehaftet, sofern der Schaden nicht durch uns vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurde.

Versicherungen
Jeder Teilnehmer ist für seinen persönlichen Versicherungsschutz selbst verantwortlich. Empfehlenswerte Versicherungen sind: Unfall   Für die Reise sind Sie Versichert

Obliegenheiten des Reisenden, Kündigung durch den Reisenden, Ausschlussfrist
Bei auftretenden Mängeln seid ihr verpflichtet, diese unverzüglich der vor Ort eingesetzten Reiseleitung anzuzeigen und Abhilfe zu verlangen. Eure Ansprüche entfallen nur dann nicht, wenn die euch obliegende Rüge unverschuldet unterbleibt. Wird die Reise infolge eines Mangels erheblich beeinträchtigt, könnt ihr den Reisevertrag kündigen. Dasselbe gilt, wenn euch die Reise infolge eines solchen Mangels aus wichtigem, für uns erkennbaren Grund, nicht zuzumuten ist. Die Kündigung ist erst zulässig, wenn wir bzw. unsere örtlichen Reiseleiter eine von euch gesetzte, angemessene Frist haben verstreichen lassen, ohne Abhilfe zu leisten. Der Bestimmung einer Frist bedarf es nicht, wenn die Abhilfe unmöglich ist oder von uns bzw. unseren Reiseleitern verweigert wird oder wenn die sofortige Kündigung durch ein besonderes Interesse Eurerseits gerechtfertigt ist.
Sämtliche Ansprüche, die im Zusammenhang mit dem Reisevertrag stehen, gleich aus welchem Rechtsgrund, müsst ihr innerhalb eines Monats nach dem vorgesehenen Reiseende geltend machen. Diese Geltendmachung kann fristwahrend nur uns gegenüber unter der u. a. Anschrift erfolgen. Eine schriftliche Form wird dringend empfohlen.
Ansprüche gegenüber dem Berliner Club, gleich aus welchem Rechtsgrund - mit Ausnahme der Ansprüche aus unerlaubter Handlung - verjähren nach einem Jahr ab dem vertraglich vorgesehenen Rückreisedatum.
Ausgeschlossen ist eine Abtretung von Ansprüchen eines Reiseteilnehmers an Dritte. Ebenso ist die gerichtliche Geltendmachung der Ansprüche durch Dritte in eigenem Namen unzulässig.

Vermittlung
Alle nicht von uns veranstalteten Reisen sind besonders gekennzeichnet. Wir haften bei diesen Reisen nicht für die Durchführung selbst, sondern nur für die ordnungsgemässe Vermittlung dieser Leistung. Dies gilt auch für Flüge, Busfahrten, Fähren und Transfers, die nicht Bestandteil der im Prospekt genannten Leistungen einer Pauschalreise sind. Eine etwaige Haftung für diese Fremdleistungen regelt sich in diesen Fällen nach den Bedingungen des vermittelten Unternehmens, die wir euch auf Wunsch zur Verfügung stellen.

Sonstige Bestimmungen
Der Reisende kann den Reiseveranstalter nur an dessen Sitz verklagen. Für Klagen des Reiseveranstalters gegen den Reisenden ist der Wohnsitz des Reisenden massgebend, es sei denn, die Klage richtet sich gegen Vollkaufleute Parteien oder Personen, die keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland haben oder nach Vertragsabschluss ins Ausland verlegt haben oder deren gewöhnlicher Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung unbekannt ist. In diesen Fälle ist der Sitz des Veranstalters massgebend.
Unser Angebot sowie ein über unser Internet zustande kommender Vertrag, gleich welcher Art, unterliegt in allen seinen Rechtswirkungen, insbesondere hinsichtlich seines Zustandekommens, der Abwicklung und der Gewährleistung ausschliesslich dem Recht der BRD.

Gültigkeit
Sämtliche Angaben in diesem Prospekt entsprechen dem Stand bei Drucklegung (Jänner 2004). Alte Reiseprospekte und Preise verlieren ihre Gültigkeit. Für Eingabe- und Rechenfehler wird nicht gehaftet.

 

Veranstalter
Reisegesellschaft des Erlebnis Club Berlin  Horst Reiter    Tel 03023363610           Demminer  Strasse 9 13355 Berlin  StNr064/261/06009